Linktipps Robotik und KI

In dieser Rubrik verweisen wir auf andere, für Sie möglicherweise interessante Websites speziell zum Thema Robotik und KI:

 “AI painting project” zeigt Roboter mit der Eigenschaft Kunst, zu kreieren indem der Roboter Farben, Formen, Leinwand und einen Pinsel nutzt. Das bedeutet, die Kreativität wird in der digitalen Zeit auch Maschinen zugeschrieben. 

Das Video über den malenden Roboter können Sie sich hier ansehen (Laufzeit: 4 min.)

 „Artificial Empathy“, also maschinell erzeugtes – oder simuliertes – Mitgefühl, ist seit einigen Jahren ein Trend in der Forschung zu künstlicher Intelligenz, kurz: KI. Es könnte Roboter für Aufgaben in der Pflege qualifizieren, aber auch für den Einsatz in Therapien – oder als programmierbare Sexualpartner.

Das Gespräch zwischen Catrin Misselhorn im Gespräch mit Stephanie Rohde, Professorin für Philosophie an der Georg-August-Universität Göttingen, und Stephanie Rohde, Deutschlandfunk Kultur, können Sie hier nachlesen oder nachhören.