Künstliche Intelligenz

HumanIThesia untersucht die humane Nutzung der Informationstechnologie und beschäftigt sich dabei insbesondere mit den Folgen der rasanten Entwicklung bei Künstlicher Intelligenz und Robotik.

  • Im Blog: Wir verfolgen im Blog, wie sich künstliche Intelligenz (KI) weiterentwickelt – und zeigen erkennbare Trends aus, von denen wir im Sinne von Technikfolgenabschätzung Kriterien für eine humane Nutzung ableiten wollen. Wir sehen die Trends in ihrer historischen Entwicklung und beschreiben die eingesetzte Technik.
  • Auf Kongressen: Wir diskutieren einmal im Jahr gemeinsam mit Experten aus der Wirtschaft, Wissenschaft und mit der Zivilgesellschaft über ethische Herausforderungen bei künstlicher Intelligenz. Im Jahr 2017 beim Humanithesia-Kongress „Ethik und KI“, im Jahr 2018 auf dem Stuttgarter Zukunftssymposium Ethik und KI.
  • Mit Experten: Wir begleiten die Special Interest Group KI, in der die Integrata-Stiftung ethische Herausforderungen bei KI mit Wirtschaftsvertretern thematisiert.

Diskutieren Sie mit uns über die humane Nutzung von künstlicher Intelligenz in unserem Blog oder auf unseren Veranstaltungen.
Wir freuen uns auf Ihre Meinung!

Ausgewählte Beiträge zum Thema Ethik und Künstliche Intelligenz:
  • Künstliche Intelligenz, made in Europe – von Dr. Anna Christmann Künstliche Intelligenz europäisch entwickeln und zum Wohl von Gesellschaft und Umwelt gestalten: Wir brauchen KI, die auf der Grundlage europäischer Werte in Europa erforscht und entwickelt wird. Doch in Deutschland fehlt die Strategie. Ein Debattenbeitrag ...
  • Pro und Contra: Kann man Maschinen und Robotern Ethik beibringen? (3) – von Prof. Dr. Karsten Weber Vor zwei Wochen stritten unsere Blogger Michael Mörike und Georg-Ludwig Verhoeven darüber, ob Maschinen und Roboter Ethik lernen können. Heute antwortet Prof. Dr. Karsten Weber, Ko-Leiter des Instituts für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung an der OTH Regensburg. Von ...
  • Regulierung braucht das Land Gelöste und ungelöste Rechtsfragen des Autonomen Fahrens. Ein Gastbeitrag von Nicolas Woltmann Die Entwicklung neuer Technologien ist ein Balanceakt: Die bestmögliche Realisierung ihres Nutzens muss in einen Ausgleich gebracht werden mit ihren Risiken. Der Weg bis ...
  • Stuttgarter Zukunftssymposium 2018 Ethik und KI Die Entwicklung künstlicher Intelligenz ist rasant und brisant zugleich – denn sie wirft zahlreiche ethische Fragen auf: Welche Regeln gelten zukünftig für Roboter? Wie entwickelt sich die Arbeitswelt 4.0? Wie viel Autonomie wollen wir für ...
  • Pro und Contra: Kann man Maschinen und Robotern Ethik beibringen? (2) Die HumanIThesia-Blogger Michael Mörike und Georg-Ludwig Verhoeven streiten über die Frage, ob Maschinen und Roboter eines Tages auch Ethik lernen können. In der vergangenen Woche sagte Michael Mörike ja, heute sagt Georg Ludwig-Verhoeven nein. Von Georg-Ludwig ...
  • Pro und Contra: Kann man Maschinen und Robotern Ethik beibringen? Die HumanIThesia-Blogger Michael Mörike und Georg-Ludwig Verhoeven streiten über die Frage, ob Maschinen und Roboter eines Tages auch Ethik lernen können. In dieser Woche sagt Michael Mörike ja, in der kommenden Woche sagt Georg Ludwig-Verhoeven ...
  • Alexa, zeige mir den Weg zurück ins Leben! Wie KI in der Suizidprävention helfen kann. Ein Gastbeitrag von Astrid Fischer Was für eine seltsame Vorstellung, dass künstliche Intelligenz uns Menschen dabei helfen soll, den Weg zurück ins Leben zu finden. Die Rede ist von ...
  • Welche KI muss in den Giftschrank? Künstliche Intelligenz wird heute bereits von Herstellern zum Download angeboten. Und niemand weiß, wie diese Systeme tatsächlich lernen. von Georg-Ludwig Verhoeven Im oft hochgesicherten „Giftschrank“ werden üblicherweise Gegenstände aufbewahrt, von denen eine Bedrohung ausgeht, wenn sie in ...
  • bwcon macht Künstliche Intelligenz zum Thema KI zählt zu den zentralen Zukunftsthemen. Die technologischen Entwicklungen haben in den letzten Jahren rasant an Fahrt aufgenommen und nehmen Einfluss auf immer mehr Lebensbereiche. Die scheinbar unbegrenzten neuen Möglichkeiten werden dabei auch begleitet von ...
  • Humanithesia im Augustinum Stuttgart Das Humanithesia-Team tourt auch im Jahr 2018 durch das Land, um über ethische Herausforderungen bei künstlicher Intelligenz zu sprechen. In der vergangenen Woche war der Vorstand der Tübinger Integrata-Stiftung, Michael Mörike, im Stuttgarter Augustinum, um ...

 

Weiterführende Links: