Ethik und KI – unsere Linktipps für Juli

KI kommt bereits heute in allen Gesellschaftsbereichen zum Einsatz. Die intelligente Vernetzung von Menschen, Maschinen und Objekten wird sich grundlegend auf unsere Arbeits-, Lern- und Kommunikationsweise auswirken. Neben technischen, sozialen und wirtschaftlichen Aspekten muss beim Einsatz von KI-gestützten Systemen auch der ethische Aspekt beleuchtet werden, damit KI zur Steigerung des Gemeinswohls sowie der Lebensqualität des einzelnen Menschen beiträgt. Wir haben für Sie interessante Artikel, Interviews und Podcasts zum Thema „Ethik und KI“ herausgesucht.

  • Dr. Olga Levina erörtert in ihrem Artikel „Ethik und Künstliche Intelligenz“ ethische Fragestellungen der Gestaltung und Anwendung von KI-basierten Systemen.
  • Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat 2019 den umfassenden Leitfaden „Mensch, Moral, Maschine – Digitale Ethik, Algorithmen und künstliche Intelligenz“ herausgebracht. Darin werfen die Autoren Schlaglichter auf positive Facetten der Digitalisierung und auf die Ethik der Digitalisierung.
  • Christoph Lütge, Leiter des Institute for Ethics in Artificia Intelligence (IEAI), steht in einem Interview auf zeit.de Rede und Antwort zum Thema ethische Standards bei Künstlicher Intelligenz.
  • Anfang des Jahres 2020 hat das Unternehmen Bosch sich auf einen „Kodex KI“ verpflichtet, um sicherzustellen, dass der Mensch bezüglich KI-Anwendungen das Heft in der Hand behält. Werfen Sie einen näheren Blick auf die Leitlinien.
  • Die Technologieorganisation VDE und die Bertelsmann Stiftung zeigen in einer Studie, wie Ethik in der KI konkret umsetzbar und messbar wird. Das Modell soll international anwendbar sein.

  • Der Wissenschaftsjournalist, Dipl. Physiker und Moderator Ranga Yogeshwar sprach in seiner Funktion als Honorarprofessor am Zentrum für Ethik und Verantwortung (ZEV) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg am 14. 11.19 über die Bedeutung eines ethischen Kodex im Hinblick zunehmender Digitalisierung.
  • Wie können wir als Gesellschaft eine sachliche Diskussion über KI führen – weg von Angst und Hype? Wie können wir mehr Akzeptanz für KI-Projekte schaffen? Über diese Fragestellungen spricht Andreas Gödde mit Dr. Stephanie Sommer, Kulturbroker.com.
  • Daniela Remus erörtert im Rahmen des BR-Podcast „IQ-Wissenschaft und Forschung“ mit ihrem Beitrag „KI in der Ethik-Künstliche Intelligenz, Dein Dilemma?“ die Frage „Wie können wir sicherstellen, dass für uns wertvolle Prinzipien beachtet werden?“
  • Wie beeinflusst sie unsere Gesellschaft? Wie verändern sich Geschäftsmodelle? Und: Welche Auswirkungen hat sie auf unsere Arbeitswelt? Diese Fragestellungen erörtern Andreas Gödde mit Dr. Andreas Becks, Experte bei SAS im Bereich Artificial Intelligence und Advanced Analytics
  • Carmen Gräf gewährt in ihrem Podcastbeitrag „Wer hat Angst vor Künstlicher Intelligenz?“ aktuelle Einblicke in Forschungen, Diskussionen und Anwendungen rund um das Thema „wenn Computer fühlen lernen“.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, Ideen und Vorschläge rund um das Thema „Ethik und KI“!

 

 

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*