Monat: Oktober 2017

HumanITHesia im Stadtmuseum Tübingen

Unser Blogger Georg Ludwig Verhoeven berichtete im Stadtmuseum Tübingen von aktuellen Entwicklungen bei künstlicher Intelligenz und diskutierte mit dem Tübinger Publikum ethische Fragen. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Ausstellung „Roboter“ statt, in der das Stadtmuseum sich mit der Automatisierung

Ethische Probleme bei automatischer Bilderkennung

Bilderkennung und Diskriminierung ist eines der Themen auf dem Kongress Ethik und KI in Tübingen. Michael Mörike hat sich die Kernfragen des Workshops schon einmal angeschaut. Von Michael Mörike Anfang September wurde bekannt, dass es Forschern an der Standford University

Getagged mit: , , ,

Wer trägt die Verantwortung beim autonomen Fahren?

Wer haftet für den Schaden, oder gar die Verkehrsstraftat, den ein autonom fahrendes Fahrzeug anrichtet? Auf dem Kongress Ethik und KI in Tübingen diskutieren wir darüber. von Georg-Ludwig Verhoeven Bei „Herbie“ („Ein toller Käfer“, 1968) war es klar: Herbie (der

Getagged mit:
Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen